Home » Katalog » RFK/S 800 – B

RFK/S 800 – B-DE

Cross Reference

RFK/S 800 – B-DE

Auf eine Glimmerplatte gewickelter Draht, umhüllt mit Zement, gefüllt mit Quarzsand und abgedichtet mit einem Aluminium-Stopfen

Der RFK ist ein Drahtwiderstand auf einer mit Zement ummantelten Glimmerplatte, in Quarzitsand eingetaucht und im Inneren eines Gehäuses aus eloxiertem Aluminium befindlich. Die Versiegelung erfolgt mittels Silikonelastomer und Aluminiumverschluss. RFK/S models 600 and 800 are particularly suitable for the railway sector and have an IP67 degree of protection.

Overview Table

Minimaler Widerstand
20
Maximaler Widerstand
390000
Widerstandstoleranz (%)
±5%
Letistung (W)
275
Schutzart (IP)
IP67
Nicht induktiv
no
Betriebsspannung (V)
3000
Mit Abgreifschelle
no
Termperaturschalter
no
UL
no
Gewicht (kg)
1.7

Für dieses Produkt sind diese Optionen verfügbar:*

Ohmwert außerhalb Nennbereich, Ohmwert-Toleranzen 2%, 1%, Spezialkabel, Unterschiedliche Kabellänge, *Optionen müssen separat bestellt werden. Wenden Sie sich direkt an Fairfild.
*Optionen müssen separat bestellt werden. Wenden Sie sich direkt an Fairfild.

In welchen Bereichen wird dieser Widerstand eingesetzt?

Der wesentliche Anwendungsbereiche ist die Eisenbahn.

Für welche Arten von Anwendungen wird er eingesetzt?

Das Produkt wird eingesetzt als Lade- und Entladewiderstand von Kondensatoren in RC-Kreisläufen und als Überspannungsschutz Widerstand.

Welche elektrischen Eigenschaften weist er auf?

Die Produktfamilie RFK umfasst vier Modelle mit Nennleistungen von 220 bis 275 W und Widerstandswerten von 0,5 Ω bis 390 kΩ. Die maximale Betriebsspannung beträgt 1.800 V Version A und 3.000 V Version B.

Wie verhält er sich bei einer Überlast?

Der Widerstand kann in Bezug auf seine Nennleistung in Abhängigkeit des Arbeitszyklus (Einsetzzeit und Erholungszeit) überlastet werden. Bei Impulsen mit einer Dauer von weniger als einer Sekunde hängt die zulässige Überlast auch vom Widerstandswert ab. Bei Impulsen von längerer Dauer spielt der Quarzit im Inneren eine entscheidende Rolle bei der Zerstreuung der Energie. Beachten Sie den entsprechenden Abschnitt zur Überlast im Datenblatt.

Welche Temperatur hat der Widerstand?

Die Temperatur des Widerstands hängt von der zu zerstreuenden Leistung ab. Die Dissipationskapazität wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst. Konsultieren Sie bitte unser technisches Datenblatt, um detaillierte Informationen zu erhalten. In der Grafik des Datenblatts ist der Zusammenhang zwischen der Temperatur auf dem Gehäuse und der angewendeten Leistung bei einem horizontal ausgerichteten Widerstand angegeben.  
Der Widerstand kann horizontal oder vertikal installiert werden. In diesem Fall müssen die Kabel nach unten gerichtet sein. Für die Montage werden die zwei Öffnungen verwendet. Der elektrische Anschluss erfolgt über im Lieferumfang inbegriffene ungeschälte Kabel. Es ist keine Öffnung für den Erdungsanschluss verfügbar. Das Gehäuse wird eloxiert geliefert. Die flache Form dieses Widerstands macht ihn besonders einfach für die Montage in Schaltschränken. Der Widerstand muss mit 2 Schrauben M6 mit Anzugsmoment von 8 Nm fixiert werden. Mindestens 150 mm Freiraum müssen in alle Richtungen rund um den Widerstand vorhanden sein.

HELP DESK

Our customer service is always available to help you choose the product that best suits your needs.

+39 02 48407171