RDF 750

RDF 750

Gewickelter Draht in Keramikrohr, gefüllt mit Quarzsand, abgedichtet mit dielektrischem Zement

Der RDF ist ein Widerstand im Inneren eines Lamellen-Kühlkörpers mit spiralförmig gewickeltem Draht, der in eine mit Quarzitsand gefüllte Keramik eingesetzt ist. Der Aluminiumkühlkörper ist mit nicht leitendem Zement versiegelt und mit entsprechenden Winkelbeschlägen verschlossen, wodurch ein Schutzgrad von mindestens IP54 gewährleistet wird. Das Modell RDFT ist identisch mit dem Modell RDF, weist jedoch zusätzlich einen Wärmeschutz auf (beachten Sie diesbezüglich die entsprechende Produktseite).

Overview Table

Minimaler Widerstand
3.6
Maximaler Widerstand
300
Widerstandstoleranz (%)
±5%
Letistung (W)
425
Schutzart (IP)
IP54
Nicht induktiv
Nein
Maximale Betriebsspannung (V)
2000
Mit Abgreifschelle
Nein
Termperaturschalter
Nein
UL
Nein
Gewicht (kg)
2.6

Für dieses Produkt sind diese Optionen verfügbar:*

Ohmwert außerhalb Nennbereich,Ohmwert-Toleranzen 3%, 2%, 1%, 0,5%,Unterschiedliche Kabellänge *Optionen müssen separat bestellt werden. Wenden Sie sich direkt an Fairfild.

In welchen Bereichen wird dieser Widerstand eingesetzt?

Die wesentlichen Anwendungsbereiche sind die industrielle Automation und die Energiebranche.

Für welche Arten von Anwendungen wird er eingesetzt?

Das Produkt wird eingesetzt als dynamischer Bremswiderstand sowie als Lade- und Entladewiderstand von Kondensatoren in RC-Kreisläufen.

Welche elektrischen Eigenschaften weist er auf?

Die Produktfamilie RDF umfasst drei Modelle mit Nennleistungen von 425 bis 550 W und Widerstandswerten von 3,6 bis 510 Ω. Die maximale Betriebsspannung beträgt 2.000 V.

Wie verhält er sich bei einer Überlast?

Der Widerstand kann in Bezug auf seine Nennleistung in Abhängigkeit des Arbeitszyklus (Einsetzzeit und Erholungszeit) überlastet werden. Bei Impulsen mit einer Dauer von weniger als einer Sekunde hängt die zulässige Überlast auch vom Widerstandswert ab. Bei Impulsen von längerer Dauer spielt der Quarzit im Inneren eine entscheidende Rolle bei der Zerstreuung der Energie. Beachten Sie den entsprechenden Abschnitt zur Überlast im Datenblatt.

Welche Temperatur hat der Widerstand?

Die Temperatur des Widerstands hängt von der zu zerstreuenden Leistung ab. Die Dissipationskapazität wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst. Konsultieren Sie bitte unser technisches Datenblatt, um detaillierte Informationen zu erhalten. In der Grafik des Datenblatts auf Seite 3 ist der Zusammenhang zwischen der Temperatur auf dem Gehäuse und der angewendeten Leistung bei einem horizontal ausgerichteten Widerstand angegeben.
Der Widerstand kann horizontal oder vertikal installiert werden. In diesem Fall müssen die Kabel nach unten gerichtet sein. Für die Montage werden die vier Öffnungen auf den Winkelbeschlägen verwendet. Der elektrische Anschluss erfolgt über im Lieferumfang inbegriffene ungeschälte Kabel. Es ist auch eine Öffnung für den Erdungsanschluss verfügbar. Der Kühlkörper wird auch nicht eloxiert geliefert.

HELP DESK

Our customer service is always available to help you choose the product that best suits your needs.

+39 02 48407171