RXT 65S

Mehr Ansichten

Die Abbildung auf dieser Seite kann leicht von Produkt abweichen.

RXT 65S

Verfügbar

Widerstandskasten aus Metallkonstruktion IP23
Der Kasten der Serie RXT weist in seinem Inneren Zündkerzen mit frei liegendem Drahtwiderstand RMS auf. Die Konstruktion der Ummantelung ist aus verzinktem Stahl und weist einen Schutzgrad von IP23 auf. Die Leistungsklemmen mit Schraube aus vernickeltem Messing befinden sich im Inneren eines Klemmenkastens. Der Kasten ist mit einem Wärmeschutz mit entsprechender Klemme außerhalb des Metallträgers ausgestattet.
0,00 €
0,00 €

* Pflichtfelder

0,00 €
Der Produkt RXT 65S kann nur in Losgrößen von 1 bestellen werden

Zusatzinformation

Lieferzeit (Tage)15
Widerstandstoleranz (%)10
Nennbelastbarkeit (W)20000
Schutzart (IP)IP23
Nicht-InduktivNein
Betriebsspannung (V)1500
AbgreifschelleNein
thermostaatJa
ULNein
Für dieses Produkt sind diese Optionen:*
  • Schutzart IP20
  • Gehäuse in AISI304
  • Gehäuse in AISI316 marine
*Die Optionen können nur direkt bei Fairfild bestellet werden
1. In welchen Bereichen wird dieser Widerstand eingesetzt?
Die wesentlichen Anwendungsbereiche sind die industrielle Automation und die Energiebranche.
2. Für welche Arten von Anwendungen wird er eingesetzt?
Das Produkt wird eingesetzt als dynamischer Bremswiderstand, als Erdungswiderstand des Nullleiters, als Anlasswiderstand von Motoren sowie als Ladewiderstand.
1. Welche elektrischen Eigenschaften weist er auf?
Die Produktfamilie RXT umfasst neun Modelle mit Nennleistungen von 3 bis 120 kW. Die auf der Website verfügbaren Modelle weisen Leistungen von 3 bis 20 kW auf. Der Widerstandswert variiert zwischen 0.13 und 560 Ω. Die maximale Betriebsspannung beträgt 1.500 V.
2. Wie verhält er sich bei einer Überlast?
Der Widerstand kann in Bezug auf seine Nennleistung in Abhängigkeit des Arbeitszyklus (Einsetzzeit und Erholungszeit) überlastet werden. Bei Impulsen mit einer Dauer von weniger als einer Sekunde hängt die zulässige Überlast auch vom Widerstandswert ab.
3. Welche Temperatur hat der Widerstand?
Die Temperatur des Widerstands hängt von der zu zerstreuenden Leistung ab. Der im technischen Datenblatt angegebene Wert der Nennleistung bezieht sich auf eine Temperatur auf der Abdeckung von etwa 200 °C.
1. Wie ist das Produkt zu installieren?
Der Widerstand muss auf einer ebenen Fläche montiert und um mindestens 10 cm angehoben werden, um den Luftdurchfluss zu ermöglichen.
Zeichnungen nicht zur Verfügung.