RFP/V FT 400

Mehr Ansichten

Die Abbildung auf dieser Seite kann leicht von Produkt abweichen.

RFP/V FT 400

Verfügbar

Widerstand in Aluminiumgehäuse
Der RFP ist ein Drahtwiderstand auf einer Glimmerplatte, in Quarzitsand eingetaucht und im Inneren eines Gehäuses aus eloxiertem Aluminium befindlich. Die Versiegelung erfolgt mittels nicht leitenden Zements. Die Kabel sind aus PTFE. Der Widerstand RFP ist in der vertikalen (RFP/V) und in der horizontalen Version (RFP/H) verfügbar. Er kann nur in der Version mit UL-Kennung gekauft werden. Die anderen auf der Website verfügbaren Versionen sind jene mit Thermostat (RFP T), jene mit integrierter Sicherung (RFP F) und jene mit Thermostat und Sicherung (RFP FT).
Preis ab: 44,27 €
Preis ab: 44,27 €

* Pflichtfelder

Preis ab: 44,27 €
Der Produkt RFP/V FT 400 kann nur in Losgrößen von 6 bestellen werden

Zusatzinformation

Lieferzeit (Tage)20
Widerstandstoleranz (%)10
Nennbelastbarkeit (W)250
Schutzart (IP)IP65
Nicht-InduktivNein
Betriebsspannung (V)1000
AbgreifschelleNein
thermostaatJa
ULJa
1. In welchen Bereichen wird dieser Widerstand eingesetzt?
Die wesentlichen Anwendungsbereiche sind die industrielle Automation, die Energiebranche sowie die Eisenbahn.
2. Für welche Arten von Anwendungen wird er eingesetzt?
Das Produkt wird eingesetzt als dynamischer Bremswiderstand, als Anlasswiderstand von Motoren sowie als Lade- und Entladewiderstand von Kondensatoren in RC-Kreisläufen.
1. Welche elektrischen Eigenschaften weist er auf?
Die Produktfamilie RFP umfasst acht Modelle mit Nennleistungen von 200 bis 470 W und Widerstandswerten von 1 bis 820 Ω. Die maximale Betriebsspannung beträgt 1.000 V.
2. Wie verhält er sich bei einer Überlast?
Der Widerstand kann in Bezug auf seine Nennleistung in Abhängigkeit des Arbeitszyklus (Einsetzzeit und Erholungszeit) überlastet werden. Bei Impulsen mit einer Dauer von weniger als einer Sekunde hängt die zulässige Überlast auch vom Widerstandswert ab. Bei Impulsen von längerer Dauer spielt der Quarzit im Inneren eine entscheidende Rolle bei der Zerstreuung der Energie. Beachten Sie den entsprechenden Abschnitt zur Überlast im Datenblatt.
3. Welche Temperatur hat der Widerstand?
Die Temperatur des Widerstands hängt von der zu zerstreuenden Leistung ab. Die Dissipationskapazität wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst. Konsultieren Sie bitte unser technisches Datenblatt, um detaillierte Informationen zu erhalten. In der Grafik des Datenblatts auf Seite 2 ist der Zusammenhang zwischen der Temperatur auf dem Gehäuse und der angewendeten Leistung bei einem horizontal ausgerichteten Widerstand angegeben. Der Widerstand in der vertikalen Version (RFP/V) ist in der Lage, mehr Leistung zu zerstreuen als jener in der horizontalen Version.
1. Wie ist das Produkt zu installieren?
Der Widerstand kann horizontal oder vertikal installiert werden. In diesem Fall müssen die Kabel nach unten gerichtet sein. Für die Montage werden die beiden Ösen verwendet. Der elektrische Anschluss erfolgt über im Lieferumfang inbegriffene ungeschälte Kabel. Es ist keine Öffnung für den Erdungsanschluss verfügbar. Das Gehäuse wird eloxiert geliefert.
Zeichnungen nicht zur Verfügung.